AKTUELLE EMPFEHLENSWERTE VERANSTALTUNGEN

Das Wohlergehen der Menschheit-unsere gemeinsame Verantwortung
19.4.13 um 19h
Gasthaus Hlavacek
Leopold Gattringer Str. 106
Brunn am Gebirge
Vortragende: Fr. Ottilie Käfer
Beauftragte der Bahai-Religionsgemeinschaft für Menschenrechte, interreligiösen Dialog u
Das Wohlergehen der Menschheit.jpg
JPG-Datei [509.3 KB]

Vergangene Veranstaltungen

 

FRÜHLINGSFEST

 

NAW RUZ 170



 

Naw Ruz Fest der Bahi Gemeinde Baden

am 23.3.13 in Ebreichsdorf:

Seit mehr als 3000 Jahren wird Naw Ruz jährlich von über 300 Millionen Menschen im persischen Kulturraum, auf dem Balkan, in der Schwarz-meerregion, im Kaukasus, in Zentralasien und im Nahen Osten gefeiert.

Am 21. März beginnt für uns Bahá´i nach 19-tägiger Fastenzeit weltweit in rund 120.000 Orten mit dem Naw Ruz Fest ein neues Jahr. Heuer das Jahr 170. Naw Ruz bedeutet „Neuer Tag“. Das Fest fällt mit der Tagundnachtgleiche zusammen, der Zeitpunkt, an dem für alle Orte der Erde der Tag und die Nacht gleich lang sind. In der nördlichen Halbkugel geht dies mit dem Beginn des Frühlings einher.

So wie sich in der Natur nach dem Winter neues Leben regt, soll sich auch der Mensch geistig erneuern und stärken, um mit frischer Kraft für das Wohl seiner Mitmenschen und der Gesellschaft zu wirken.



Programm: Nahrung für Körper, Geist und Seele

und ein „Neujahrskonzert“.

„Ich wünsche, dass ihr glücklich seid, dass ihr lacht, strahlt und euch freut, damit andere durch euch glücklich werden.“ (Abdu’l-Bahá)



17.2.13

Dr. Harald Pesl – "Das Fasten"
Der Vortrag zum Nachhören auf YouTube


17.3.13. Bahaiforum Wien

Pujan Rohani, MBA – „Das Jahrhundert des Lichts“
Der Vortrag zum Nachhören auf YouTube


18.11.12, Bahaiforum Wien

Dr. Werner Schönfeldinger – „Alte Regeln für die heutige Wirtschaft? Ein Einblick in die Bahá'í-Wirtschaftsrichtlinien"
Vortragsunterlagen downloaden


Programm "Gedanken des Friedens"
Eine Zusammenstellung der Textbeiträge aller teilnehmenden Religionsgemeinschaften,
Programm Weltreligionstag 2013-final.doc
Microsoft Word-Dokument [1.2 MB]
Interreligiöse Andacht
 
Gedanken des Friedens
 
Samstag, 19.1.13, 16 h Rathaus Ebreichsdorf
Ehrenschutz: Bürgermeister W. Kocevar
 
 
Texte und Gebete aus
Judentum
Hinduismus
Buddhismus
Christentum
(röm.kath, evang., syr.orth.)
Islam
Bahá´í Religion
 
Eine achtungsvolle, betende Begegnung von Menschen verschiedener Religion.



Relativität der religiösen Wahrheit - das Prinzip der fortschreitenden Gottesoffenbarung

Vortrag, Prof. Bijan Khadem-Missagh
Sonntag, 21. Oktober 2012, 11.00 Uhr

Die Relativität - eine wissenschaftliche Erkenntnis des 20. Jahrhunderts wird in Verbindung gebracht zur ewigen Wahrheit der Religion

Was ist das Gemeinsame in den Religionen, worin unterscheiden sie sich und wie stehen sie im Verhältnis zur jeweiligen Auffassungskraft der menschlichen Kultur, in der sie entstehen?

Veranstaltungsort: Bahá'í Center Austria
Maroltingergasse 2, 1140 Wien
Tel.: 01 - 479 11 53
info@bahaiforum.at, www.bahaiforum.at

Das Programm beginnt um 10.00 Uhr mit einem Brunch, der
Vortrag startet um 11.00 Uhr.

Prof. Bijan Khadem-Missagh
Solist und Dirigent der Academia Allegro Vivo. 1. Konzertmeister des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich, Professor am J. M. Hauer Konservatorium, Gründer und künstlerischer Leiter von Allegro Vivo - Internationales Kammermusikfestival Austria, Gründer und Ehrenpräsident von GlobArt- Connecting Worlds of Arts and Sciences.
In Teheran geboren, in Wien aufgewachsen, Studien an der Hochschule für Musik in Wien. Frühes Debut als Solist, internationale Konzerttourneen, zahlreiche Radio- und Fernsehaufnahmen.
Für sein Wirken erhielt Bijan Khadem-Missagh mehrere Auszeichnungen, darunter das Ehrenkreuz der Republik Österreich für Wissenschaft und Kunst



Eröffnungsfest KiKla.pdf
PDF-Dokument [462.2 KB]

MONTAG, 10. SEPTEMBER 2012, 15:30, Baden

 

Kinderklassen-Eröffnungsfest: Kommen & Kennenlernen...

 

Es ist bald soweit -

unsere Kinderklassen in Baden beginnen heuer mit einem schönen Fest, zu dem wir euch alle ganz herzlich einladen. Wir freuen uns sehr, wenn ihr eure Freunde und Bekannte mitbringt – mit oder ohne Kinder.

Die Kinderklassenlehrer werden ihre Klassen vorstellen sowie den Inhalt des kommenden Jahres, sowie Vorstellung der Eltern-Gesprächsrunde, die parallel zu den Kinderklassen stattfindet.

 

Es freut sich auf das gemeinsame Fest,

 

Die Bahá’í Gemeinde Baden,



 

Montag, 10. 9.2012, 15:30h

Programm:

Musikalische Einleitung

Worte zum Anlass

Zauberei

Spiele

Buffet

 

Was ist eine "Kinderklasse"?

 

"Soulbrunch" im Bahá'í Center Austria

Jeden ersten Sonntag im Monat lädt die Wiener Bahá'í-Gemeinde zum "Soulbrunch" ein.
Mit einem Brunch um 10.00 Uhr wird für das leibliche Wohl gesorgt, um 11.00 Uhr folgt anschließend die geistige Nahrung für die Seele: In einer neuartigen, multimedialen Lesung aus den Heiligen Schriften der Bahá'í-Religion wird reflektiert über Themen wie: Glück, innere Erneuerung, gute Lebensweise, Weisheit oder Glauben. Dabei ist es in der anschließenden Diskussion das Ziel aller Teilnehmer offen zu sein für die Meinungen und Ansichten anderer - gleich welchen Glauben sie haben oder ob sie überhaupt einer Religion angehören.

Wir sind der Meinung, dass die Erfahrungen aller Teilnehmer wertvoll und für andere ein Schatz sein können.

Termine und Themen für das "Soulbrunch" finden Sie im Kalenderbereich.

Veranstaltungsort
Bahá'í Center Austria
Maroltingergasse 2, 1140 Wien
Tel.: +43 (0)1 - 479 11 53
info@bahaiforum.at





VERGANGENE INTERESSANTE VERANSTALTUNGEN

Einführungsseminar in Juli 2012



14.- 15. Juli 2012 in Grafenast in Pill, Tirol

„Wie bringe ich das Beste in mir selbst, in meinen Kindern, in meinen Mitmenschen zum Erblühen?“

Ein Weg der Kommunikation zur Charakterbildung, an Hand universeller Tugenden und fünf leicht verständlichen Strategien für Familie, Schule und Beruf – bereits erfolgreich in 100 Ländern.

Lerne Deine größte angeborene Gabe kennen – die Tugenden
Lerne einfache Strategien, um Deine inneren wertvollen Eigenschaften anzuwenden.

Im Einführungsseminar werden:

- praktische Übungen
- klare Anleitungen
- durchdachte Handlungsschritte

vermittelt und geübt. Dies ermöglicht es allen Teilnehmern, die 5 Strategien sofort für sich selbst, in der Partnerschaft, der Kindererziehung, und der Begleitung von Mitmenschen einzusetzen.

Anmeldung: virtuesaustria@gmail.com



 

„JEDER MENSCH BRAUCHT ERMUTIGUNG“

Ermutigung macht den Schwachen stärker, den Kranken gesünder, den Zweifelnden sicherer, den Ängstlichen mutiger, den "Kleinen" größer, macht Diskussionen konstruktiver, fördert den Frieden in den Ehen, in den Familien, am Arbeitsplatz und überall, wo Menschen zusammen sind.

Theo Schoenaker aus dem Buch „Mut tut gut“

 

EIN VORTRAG, DER ERMUTIGT

und Ihnen Einblick in einen ermutigenderen Umgang mit sich und Ihren Kindern gibt.

 

Wer von uns hätte nicht gerne Kinder, die mutig schwierige Lebenssituationen meistern? Kinder, die mutig sind, die sich und ihr Handeln als wertvoll erleben? Mutige Kinder bereichern nicht nur jede Familie, sie bereichern auch jede Gesellschaft.

Somit ist die erste Aufgabe der Erziehung, das Selbstwertgefühl und die Persönlichkeit von Kindern zu stärken.

 

DIENSTAG, 17.4.2012

Beginnn 19 Uhr

RATHAUS EBREICHSDORF

Rathausplatz 1

2483 Ebreichsdorf

Gemeindesaal, 1. Stock

Eintritt: freie Spende

 

anschließend Buffet

Gabi´s Büchernest wird Literatur zum Themenschwerpunkt auflegen

 

Organisation:

Elternverein der Volksschule Ebreichsdorf und Stadtgemeinde Ebreichsdorf. Mit freundlicher Unterstützung der Köck Privatstiftung ("Initiative Neues Lernen")





Bahai Kinderklassenabschlußfest

Rolle und Auswirkung der
Musik in der heutigen Welt

Vortrag, Mag. Vahid Khadem-Missagh
Sonntag, 17. Juni 2012, 11.00 Uhr

Spätestens seit der Antike ist die Wirkkraft der Musik bekannt.
Sowohl die griechischen als auch die persischen Philosophen
haben ihre Vorträge bewusst erst nach einer musikalischen
Einleitung gehalten, nachdem die Zuhörer eine gewisse
Aufnahmebereitschaft erlangt hatten. Wie steht es heute um die
Bedeutung von Musik? Wir erleben sie von der Berieselung im
Kaufhaus bis zur Beschallung an öffentlichen Plätzen und
begegnen ihr in vielen Lebensbereichen. Mag. Vahid Khadem-
Missagh spricht über die Kunst der Töne, von ihrer Kraft der
sozialen Gesellschaftsbildung und über ihren Einfluß im täglichen
Leben. Man darf auch auf musikalische Kostproben gespannt sein,
die Pianistin Veronika Trisko wird ebenfalls zu Gast sein.

Veranstaltungsort: Bahá'í Center Austria
Maroltingergasse 2, 1140 Wien
Tel.: 01 - 479 11 53
info@bahaiforum.at, www.bahaiforum.at

Das Programm beginnt um 10.00 Uhr mit einem Brunch, der
Vortrag startet um 11.00 Uhr.

Vahid Khadem-Missagh
zählt zu den führenden Geigern seiner Generation. In Österreich
geboren studierte er Konzertfach Violine an der Universität für
Musik und darstellende Kunst in Wien. Internationale Konzerttätig-
keit als Solist und Kammermusiker mit Rundfunk-, TV- und CD-
Aufnahmen. Kulturpreisträger und Konzertmeister des Gustav
Mahler Jugendorchesters 2000-2003, danach Berufung zum
Konzertmeister des Tonkünstler Orchesters Niederösterreich und
an die Universität für Musik und darstellende Kunst Graz zur
Leitung einer Violinklasse seit 2004. Gründer und künstlerischer
Leiter von Capriccio Wien.