EINIGKEISTFEST Dienstag 19.8. 2014 um 18:30h

Am Dienstag 19. August 2014 um 18:30h gestaltet die Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf das „EINIGKEITSFEST“, zu dem Angehörige aller Religionen und Nationalitäten herzlichst eingeladen sind.  
Kinder sind natürlich willkommen.

 

Dieses Fest ist ein Freudenspender. Es ist der Grundstein der Übereinstimmung und der Einheit. Es ist der Schlüssel zu Verbundenheit und Zuneigung. Es verbreitet die Einheit der Menschheit. (Abdu´l-Bahá)

 

  1. Teil: Lesen aus Texten der Weltreligionen (meditative Texte, die wohltuend wirken und zu spiritueller Sichtweise führen), wir wollen gemeinsam auch Gebete für den Frieden und die Einheit der Menschheit lesen
  2. Teil: „Die Einheit der Menschheit“ – Eine friedliche Gesellschaft entsteht Schritt für Schritt. Was können wir dazu beitragen?

Bericht über das Sozialpropjekt „Schultaschen für Asylheim“ in Unterwaltersdorf und Umgebung (Welche Hilfe/Unterstützung wird noch gebraucht?)

  1. Teil: Geselliges Beisammensein, Snacks

 

Ort: Familie Sobhian: Sechs-Erltumpf-Str.6,2483 Ebreichsdorf

 

Die göttlichen Religionen müssen Einheit unter den Menschen bewirken, als Mittel zu Einigkeit und Liebe dienen. Sie müssen den Weltfrieden verkünden, den Menschen von allen Vorurteilen befreien, Freude und Frohsinn spenden, Güte gegenüber allen Menschen einüben und alle Unterschiede beiseite räumen. So sagte Bahá'u'lláh, an die Menschenwelt gewandt: »O Menschen! Ihr seid die Früchte  e i n e s  Baumes, die Blätter  e i n e s  Zweiges.«
 

"Schließt eure Augen gegen Unterschiede der Rasse und heißt alle mit dem Licht der Einheit willkommen. Seid die Ursache des Trostes und der Hilfe für die Menschheit. Diese Handvoll Staub, die Welt, ist  e i n e  Heimat, laßt sie eine solche in Einigkeit sein. Entsagt dem Stolz, denn er ist eine Ursache der Zwietracht. Folgt nur dem, was Harmonie bewirkt."